FOLLOW
 

James Hopkin


Gastprofessur Sommersemester 2007



James Hopkin studierte Modern Fiction an der University of East Anglia und promovierte über Michail Bachtin und Patrick White. Er veröffentlicht regelmäßig Rezensionen in The Guardian und The Times. Ein Stipendium des Arts Council England ermöglichte ihm die Vollendung seines Debütromans, Winter Under Water (Picador, 2007) der mit Begeisterung von der Kritik aufgenommen wurde. Seine Kurzgeschichten Even the Crows Say Krakow und Apple Vapours wurden 2008 in einem Sammelband von Picador veröffentlicht, das es seit 2012 auch als eBook gibt. Für seine Werke erhielt er mehrere Auszeichnungen, unter anderem gewann er den J B Priestley Award (2010) und den Society of Authors' Award (2011) und im Jahr 2013 wurde er für den Manchester Fiction Prize nominiert.

Titel-Auswahl: