FOLLOW
 

Foto: © Gregory Crowley

Homepage des Autors

 

Seminare:

Titel: The View from the Margins: Outsider Fiction
Montags, 15 - 18 Uhr
Institute for American Studies, Universität Leipzig

Title: Fiction Writing Workshop
Dienstags, 13 - 15 Uhr
Institute for American Studies, Universität Leipzig

 

 

Justin Torres


Gastprofessor 2016

Justin Torres wird Picador Guest Professor im Sommersemester 2016

Justin Torres, 1980 in New York geboren, ist Sohn eines Puerto Ricaners und einer Mutter mit italienisch-irischen Wurzeln. Er war Stipendiat an der Stanford University sowie am Radcliffe Institute for Advanced Study an der Harvard University. Momentan lebt Justin Torres in Los Angeles und lehrt als Assistant Professor of English an der UCLA.

Seinen ersten Roman «We the Animals» veröffentlichte er 2011. Das Werk wurde ein nationaler Bestseller und in fünfzehn Sprachen übersetzt. Derzeit wird es verfilmt. Nach dem Erscheinen wurde er von der Nationals Book Foundation zu den «5 under 35» gekürt. The New Yorker, Harper's, The Guardian und The Advocate veröffentlichten unter anderem Short-Fiction und Non-Fiction von ihm. Ausgezeichnet wurde Justin Torres mit dem National Endownment for the Arts, Rolón Fellowship in Literature der United States Artists und dem Cabell First Novelist Award.

Im Sommersemester 2016 gibt Justin Torres zwei Seminare am Institut für Amerikanistik der Universität Leipzig.

 

"In praise of Latin Night at the Queer Club"

Justin Torres über das Massaker in Orlando in der Washington Post:


 

 

 

"Keep it messy, keep it painful and try to make it beautiful."

Justin Torres über das Schreiben.

 

Titel-Auswahl:

- We the Animals (Houghton Mifflin Harcourt, 2011)

- Wir Tiere (DVA und btb, 2013)